Supervision Coaching Osnabrück
LINDA KRUMME
Erzieherin
Diplom Sozialpädagogin / -arbeiterin
Systemische Supervisorin und Coach DGSv
 

Berufliche Biographie

Linda Krumme

geb. 1961
verheiratet
1 Tochter, 3 Enkelkinder

 

Ich arbeite seit 2009 als Supervisorin, Coach und Weiterbildnerin und bin mit dem Abschluss des Studiums „Supervision und Coaching – Professionelles Handeln in Organisationen“ an der Universität Oldenburg in eigener Praxis tätig.

 

Ich war zuvor über 19 Jahre sozialpädagogisch und beraterisch tätig in den Arbeitsfeldern der …

  • Kindertagesbetreuung
  • Erziehungsberatung
  • Einzel- und Familienberatung
  • Psychiatrie
  • Jugendhilfe
  • Jugendberufshilfe
  • und der Schulsozialarbeit

Ich erwarb zudem Qualifikationen und Zertifikate in …

  • der Systemischen Familienberatung
  • der Mediation
  • Methoden zur Deeskalation und Gewaltprävention
  • und des Konfliktmanagements
  • Verfahren zur Kompetenzfeststellung
  • Mobbing- und Kriseninterventionen
  • und der Kollegialen Fallberatung

 

Aktuelle Rückmeldungen von Teilnehmenden aus von mir geleiteten Supervisionen, Coachings und Beratungen lauten:

„… dass ich diese Sicherheit für mich gefunden habe, ist mir vor allem durch die Arbeit mit Ihnen gelungen!“
„… ich hätte nicht gedacht, dass sich so viele neue Blickwinkel eröffnen können!“
„… diese Arbeit in der Supervision mit Ihnen erhält aus meiner Sicht unsere Arbeitsqualität!“
„… zwei Stunden Supervision mit Ihnen sind für mich so effektiv wie zwei Fortbildungstage!“
„… ganz besonders schätze ich an Ihnen Ihren klaren Blick – der hilft mir, mich und meine Themen zu sortieren!“
„… mit Hilfe Ihrer Methoden jenseits von dem üblichen „Darüber reden“, durch die Situationen und Zusammenhänge anders sichtbar werden, konnte ich für mich neue Lösungen erkennen!“
„… es tut gut, dass auch immer wieder gelacht wird!“

Logo-mit_Schriftzug_transparent_für_Druckereien
Ordentliches Mitglied des Berufsverbandes zertifizierter SupervisorInnen in Deutschland.

Einsatzfelder - Schwerpunkte

Ich arbeite mit Menschen aus den folgenden beruflichen und privaten Kontexten:

  • Studierende der Hochschule und Universität Osnabrück  –  Einzelsupervision
  • Ausbildung – Einzelsupervision und Coaching
  • Integrationsfachdienste – Einzel- und Teamsupervision
  • Stationäre und ambulante Kinder- und Jugendhilfe  – Einzel- ,Team- und Leitungssupervision
  • Kindertagesbetreuung   –  Supervision / Leitungscoaching / Weiterbildungen u.a. zum Thema Elternarbeit)
  • Jugendberufshilfe  – Supervision / Coaching
  • Pflegekinderdienst  – Supervision / Beratung
  • Stationäre und ambulante Suchtkrankenhilfe  –  Team- und Leitungssupervision
  • Lehrkräfte im Schuldienst und Lehramtsreferendariat (Supervision / Coaching / Weiterbildungen)
  • Erziehungs-, Paar- und Familienberatung
  • Lebensberatung und Kriseninterventionen

  • Mitarbeitende aus den Betrieben der freien Wirtschaft  – Einzelsupervision / Führungscoaching und Supervision

 

 

 
 

Erfolgreich Handeln im Beruf